Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht stets, ein Gleichgewicht zwischen den individuellen Lebenssituationen der Familien und dem notwendigen Einsatz für die wirtschaftliche Realisierung unserer „Gänsweide“ zu finden. Hierbei spielen Zahlen naturgemäß eine, aber untergeordnete Rolle. Gewichtiger ist ein Gespür für einen emphatischen und folgerichtigen Austausch mit den Erziehungsberechtigten. Aus diesem Grund freuen wir uns sehr über Mütter und Väter, die sich mit Herz und Verstand in unserem Kreis engagieren wollen. 

Ansprechpartner

  • Niels Weithofer (n.weithofer@web.de, +49 621 445869639), Gruppe 3
  • Johannes Brummer (brummer.johannes@gmail.com, +49 163 8741683), Gruppe 3 und 6