Die Betreuung der Inklusions-Gruppe im Kindergarten liegt in den Händen von einer Waldorfpädagogin, einer Heilpädagogin und einer Praktikantin. Die Begleitung jedes Kindes mit Behinderung wird von den Mitarbeiterinnen individuell erarbeitet, um den speziellen Bedürfnissen und der körperlichen, seelischen und geistigen Entwicklung des jeweiligen Kindes gerecht zu werden. Bei der Begleitung aller Kinder richten wir den Blick nicht auf Defizite oder Probleme, sondern auf die Bedürfnisse, die eine Individualität durch ihr Verhalten zum Ausdruck bringt.

Das Bedürfnis der intensiven Wahrnehmung stillen wir durch spezielle Förderung wie z.B. mit Bedacht ausgeführte Bewegungen, intensive Sprache, die mit Gesten und Mimik unterlegt ist, Ruhe und sehr viel Zeit, klare Ordnung und gepflegte Gewohnheiten. Die Förderung wird verbunden mit einer liebevollen und konsequenten Motivation, die die Willenskraft der Kinder angespornt und ihnen hilft, ihre Selbstwirksamkeit erleben zu können.

Es wird von uns eine geschützte und klar strukturierte Umgebung gestaltet, in der sich die Kinder selbst entfalten können und in der ihnen Impulse angeboten werden, durch die sie in ihrer Entwicklung unterstützt und gefördert werden. Eine Hinderung birgt besondere Fähigkeiten in sich, die durch gezielte Förderung in der Gemeinschaft wahrgenommen werden kann. Die Unverwechselbarkeit und Einzigartigkeit jedes Kindes steht dabei im Mittelpunkt.

Es profitieren alle Kinder gleichermaßen von dem Zusammenleben mit möglichst vielen unterschiedlichen Menschen. Jede Andersartigkeit einer Persönlichkeit vergrößert die Vielfalt der eigenen Wahrnehmung und weitet somit den persönlichen Erfahrungsbereich. So wird jedes Kind sehr natürlich auf die Vielfältigkeit menschlichen Seins vorbereitet und lernt mit Unterschiedlichkeiten umzugehen, ohne sie als Besonderheiten zu erleben.

Denn neben aller individuellen Förderung und Begleitung der Kinder gilt es auch, sie einfach Kind sein zu lassen und das bedeutet, die Welt mit allen Sinnen in sich aufnehmen zu dürfen.